Highball WhiskyWie in vielen anderen Dingen auch, unterscheidet sich die Art und Weise wie die Japaner Ihren Whisky genießen von unserer.

Die erste Möglichkeit seine Whisky wie ein Japaner zu genießen ist die, die bei uns auch weit verbreitet ist, pur. Und wer es möchte gibt einen Schuss Wasser hinzu.  Diese Art ist aber in Japan lange nicht so verbreitet wie bei uns in Europa.

Gerne nimmt der Japaner aber auch wie der Amerikaner seinen Whisky "on the Rocks" also mit Eiswürfeln zu sich.

Eine weitere Möglichkeit wie ein Japaner seinen Whisky genießt, ist ihn als Basis für klassische Cocktails zu benutzen, wie z.B. Jim Collins. Diese Methode ist mehr verbreitet und wird gerne von Frauen bevorzugt.

Die 3. Methode ist die Mischung zu einem "Highball". Das ist zwar auch ein Cocktail nach unserem Verständnis, aber in Japan die absolut beliebteste Weise um seinen Whisky zu genießen. Er ist so beliebt, das man ihn schon fertig gemischt, in Dosen, im Supermarkt, in kleinen Läden wie 7 Eleven und sogar aus Automaten kaufen kann.

     Highball Dosen

Was ist ein typischer japanischer Highball?

Man nimmt zuerst ein Glass, gibt in dieses große Eiswürfel vorzugsweise aus Mineralwasser, dann 1 Teil japanischen Whisky und zuletzt 2 Teile Sodawasser. Jetzt rührt man das ganze mit einer Umdrehung um und fertig ist der klassische japanische "Highball". Es gibt weitere Variationen, z.B. mit Fruchtsäften, aber der klassische "Highball" ist immer noch der beliebteste.

 

Für Sie ein paar Highball-Rezepte:

 

Der klassische japanische Highball

1 Glas, die Form ist nicht wichtig

Große Eiswürfel, die vorzugsweise aus Mineralwasser gemacht sind.

1 Teil Suntory Whisky, Nikka Clear , Eigashima White Oak Red  aber auch jeder andere japanische Whisky ist dafür geeignet.    

2 Teile Sodawasser

Die Eiswürfel in das Glas geben, dann 1 Teil Whisky hinzugießen, umrühren um den Whisky zu kühlen und das Glas wieder mit Eis auffüllen (wenn nötig). Zuletzt 2 Teile Sodawasser hinzugeben.

Das ganze nun nur mit einer Umdrehung umrühren, fertig und das frische, prickelnde Erlebnis eines Highballs genießen!

Wie man einen Highball mischt, wird in diesem Video schön dargestellt.

 

Yukbari Highball

1 Longdrink Glas

Eiswürfel, die vorzugsweise aus Mineralwasser gemacht sind

30 ml Nikka from the Barrel 

50 ml frischer Melonensaft

15 ml frisch gepresster Zitronensaft

Sodawasser

Den Whisky, Melonen und Zitronensaft in das Longdrink Glas geben, dann das Glas mit den Eiswürfeln füllen und zuletzt das ganze mit dem Sodawasser bis zum Rand auffüllen.

 

Elderfower Highball

1 Longdrink Glas

Eiswürfel, die vorzugsweise aus Mineralwasser gemacht sind

40 ml Nikka Miyagiko Non Age Single Malt 

20 ml Holunderblüten Sirup

20 ml frisch gepressten Zitronensaft

Sodawasser

Den Whisky, Holunderblätter und Zitronensaft in das Longdrink Glas geben, dann das Glas mit den Eiswürfeln füllen und zuletzt das ganze mit dem Sodawasser bis zum Rand auffüllen.

 

Mizuwari

1 gekühltes Longdrinkglas

50ml Taketsuru 12 Years oder Suntory Hibiki 12 Years 

150 ml Mineralwasser

Den Whisky in das gekühlte Longdrink Glas geben, mit dem Mineralwasser auffüllen. und einmal kurz umrühren