Laut dem renommierte WMI Index (Whisky Magazin Index) ist die Brennerei Karuizawa in die Top 25 vorgestoßen. Das erste Mal platzierte sich eine nicht schottische Brennerei unter die Top 25 auf Platz 14. Karuziawa Whiskys legten innerhalb von einem Jahr 11.5% an Wert zu.

Aber auch andere japanische Brennereien haben sich massiv verbessert. Yamazaki stieg bis auf Platz 40.

Der WMI Index gibt die Performance einzelner Whiskymarken an, welche durchschnittlich, bei den Auktionen des Auktionshaus Bonhams in Hong Kong erzielt wurden.

 

 

 

 

Dieser Index unterstreicht, das seit Jahren bestimmte Whiskys bestimmter Marken eine enormen Wertzuwachs verzeichnen wie in der Graphik zu entnehmen. 

Das Außergewöhnliche ist aber, dass die Japaner nun zu den Schotten bei der Wertentwicklung aufgeschlossen haben.